Startseite

FG BRD-Kuba

Cuba Libre

Informationen

Projekte


Termine

Presse

Buchtips

Reisen


Links

Downloads

Impressum


Newsletter anfordern:
Aktuelles über unseren Newsletter

Willkommen / Bienvenidos

1. Mai Mariannenplatzfest
Willkommen auf der Seite der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Regionalgruppe Berlin Brandenburg

Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen aus und über Kuba, bekommen Veranstaltungshinweise für Berlin und Brandenburg, können sich über die neuesten Bucherscheinungen informieren und unsere laufenden Solidaritätsprojekte kennenlernen. Als Teil der internationalen Solidaritätsbewegung freuen wir uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.



Auftaktveranstaltung #UnblockCuba:
Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden
Samstag, 17. April 2021, 19:00 Uhr
Online auf unblock-cuba.org und Facebook

#UnblockCuba
Zum Auftakt der Hauptphase der europäischen Solidaritätskampagne »Unblock Cuba« finden tagsüber zahlreiche Aktionen und Protestveranstaltungen u.a. in Berlin, Frankfurt, Wien und Bern statt. Am Abend laden wir zu einer Onlineveranstaltung ein, die auf unblock-cuba.org und Facebook live gestreamt wird.
- Vortrag und Gespräch über die US-Blockade Kubas mit dem Völkerrechtler Prof. Dr. Norman Paech
- Bericht über die Auswirkungen der US-Blockade auf das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Leben in Kuba
- Vorstellung der Solidaritätskampagne »Unblock Cuba«
- Beispiele für Aktionsmöglichkeiten aus BRD, Österreich und der Schweiz

Livestream auf unblock-cuba.org und Facebook


Granma Internacional - April 2021
Kubas Ansehen bei den Menschenrechten

Granma Internacional April 2021

Kubas Strategie zur Entwicklung von Impfstoffen gegen COVID-19

Beitrag der Wissenschaft zur Agrarökologiepolitik

Der Weg der Wirtschaft an der Schwelle des 8. Parteitags

Verurteilung der Blockade gegen Kuba auf fünf Kontinenten

Die Prioritäten der US-Regierung und die Beziehungen zu Kuba

Die wirtschaftliche Erpressung als Waffe im Kulturkrieg gegen Kuba

Ein Jahr Kubanische Konzerte im Internet


Update Spendenaufruf


Liebe Kubafreund*innen,

Cuba Si Deutschland wird im April einen weiteren Solicontainer nach Kuba schicken, die HCH kann den ihren nicht vor Juni/Juli schicken. Gleichzeitig erreichte uns ein dringender Hilferuf aus Kuba bezüglich medizinischer Schutzkleidung, Labormaterialien für die Coronatestungen und Materialien für die Impfungen. Es geht jetzt akut um einen Betrag deutlich jenseits der 100.000€ Marke, den wir (Netzwerk Cuba, Cuba Si, FG,HCH, mediCuba-Europa, DKP) derzeit auch gemeinsam bei gleichzeitig anderen Verpflichtungen und begrenzten Ressourcen nicht aufbringen können.

Deshalb unsere dringende Bitte an Euch alle um Spenden unter dem Verwendungszweck "Corona" auf eines der genannten Konten zu überweisen.

Spenden Solidarische Grüße an Euch alle

Euer Klaus Piel, Humanitäre Cuba Hilfe
26. März 2021

Kuba hat der Welt viel gegeben. Kuba braucht weiter unsere Unterstützung

Netzwerk Cuba Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Cuba
Das Netzwerk Cuba, die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba und Cuba Sí schließen sich der
Spendenaktion von mediCuba-Europa an und rufen auf, diese Sammlung zu unterstützen.
Spendenaufruf: Kuba braucht weiter unsere Unterstützung

Cuba salva

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Stichwort: "Corona"
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN: DE96 3702 0500 0001 2369 00
BIC: BFSWDE33XXX
Maybachstr. 159, 50670 Köln, Tel. 0221-2405120
Fax 0221-6060080


UNBLOCK CUBA für eine Ende der US-Blockade gegen Cuba
Samstag, 27. März, vor der US-Botschaft am Brandenburger Tor, Berlin

Karawane gegen die Blockade Karawane gegen die Blockade

UNBLOCK CUBA - Für ein Ende der US-Blockade gegen Cuba
Im Rahmen der Kundgebung "Frente Unido América Latina"


CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-21
Souverän im Umgang mit Covid-19


editorial

Alles für die Gesundheit

Es gilt nur noch der Peso

Der Privatsektor: Zauberstab für Kuba

60 Jahre ist die Blockade gegen Kuba schon in Kraft

Gewerkschafter solidarisch

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV


»Unblock Cuba« 2020

»Unblock Cuba«
Nachdem die von der Tageszeitung junge Welt angestoßene und von 41 Organisationen mitgetragene Kampagne »Unblock Cuba« im Jahr 2019 ein voller Erfolg war, wird es auch in diesem Jahr wieder eine solche gemeinsame Solidaritätsaktion geben. Die Vorbereitungen laufen bereits.
Unblock Cuba

Aktionspaket  #UnblockCuba

»Unblock Cuba«: Aktionspakete jetzt erhältlich

Mit einer europaweiten Kampagne wollen Solidaritätsgruppen, linke Organisationen, Vereine und Medien ein deutliches Zeichen gegen die US-Blockade Kubas setzen.
junge Welt

Die #UnblockCuba-Kampagne ist angelaufen und wird ihren Höhepunkt zur Präsentation der kubanischen Resolution vor den Vereinten Nationen im Mai 2021 erreichen.
Aufruf zur Solidarität gegen die mörderische Blockadepolitik der USA
Inzwischen haben 58 Organisationen ihre Unterstützung der Kampagne erklärt. Wir bitten darum, Euch bekannte Organisationen, Gewerkschaftsgliederungen, "Dritte-Welt"-Gruppen, Verlage, Publikationen etc. anzusprechen und auf die Möglchkeiten der Unterstützung der Kapagne aufmerksam zu machen.
Unterstützungserklärung für die gemeinsame Solidaritätsaktion »Unblock Cuba«


Aktuell:


Petitionen online verbreiten und unterzeichen:

No Mas Bloqueo Kulturschaffende und Wissenschaftler/innen:
Deutschland mit Europa: Für ein Ende der Blockade gegen Kuba

An den Bundestag:
Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern



Blockade gegen Kuba

Blockade gegen Kuba

Order von Trump: Hotelkonzern Marriott muss Kuba verlassen + Sanktionen eines perversen und unmoralischen Imperiums gegen Kuba + Paypal setzt US-Embargo gegen Kuba weltweit durch + Immer mehr Schweizer Banken führen keine Inlandzahlungen mehr durch, die einen Bezug zu Kuba haben.
Beiträge zur Wirtschafts-, Finanz- und Handelsblockade gegen Kuba

Aktion für Kuba:

"Unblock Cuba" Frente Unido América Latina.
17.10.2020: antikriegTV / Youtube

Kuba hat der Welt viel gegeben. Jetzt braucht es unsere Unterstützung
Netzwerk Cuba Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Cuba
Spenden für Kuba in Zeiten von Corona. Was bisher geschah:

Aktualisierter Spendenaufruf für Kuba in Coronazeiten (mit Spendenbarometer)




Buchtips

»Der andere Mann in Havanna«

Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
»Der andere Mann in Havanna«



Lektionen der Geschichte


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
Lektionen der Geschichte


Kubas Internationalismus - Angola 1975–1991


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
Kubas Internationalismus


Presse


Aufgrund der Fülle von Nachrichten und Informationen setzen wird die Rubrik ausgewählter

Pressemeldungen bis auf weiteres aus und verweisen auf die täglich aktualisierte Presserubrik:

Pressemeldungen, sowie auf die Berichterstattung über die internationalen Einsätze

der kubanischen Ärztebrigaden: Medizinischer Internationalismus






Spenden


Mitglied werden


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook


Logo junge Welt

amerika21.de

Cuba informacion TV

Logo TeleSur